Berufskolleg Essen West gewinnt Schulcup

9 Schulen am Start! Es konnten mit jeweils 4 Booten 6 Rennen gesegelt werden, sodass nahezu Jeder gegen Jeden segeln konnte. Nach sechs Rennen gab es eindeutige Ergebnisse.

Ulrich Haase (SVNRW) bei der Steuermannsbesprechung

Das Wetter war ähnlich, wie so häufig bei den letzten Schulcups: Anfangs kaum Wind, der allerdings immer besser wurde. Am Nachmittag drohten Schauer, die dann aber doch nicht kamen.

Es konnten mit jeweils 4 Booten 6 Rennen gesegelt werden. Jeder konnte somit gegen Jeden segeln. Nach sechs Rennen gab es eindeutige Ergebnisse, sodass gegen 15 Uhr zur Preisverleihung kommen konnte. Die Preise stellten der Delius Klasing Verlag und die Firma Sprenger zur Verfügung.

Dem DUYC vielen Dank für die Organisation der Regatta und dem DKSC für die Stellung der Wettfahrtleitung. Einige Teilnehmer konnten auch noch erste Erfahrungen während einer Protestverhandlung machen, was die Leiter der anwesenden Segel AGs dazu ermunterte, neben dem Segelnlernen auch die grundlegenden Regattaregeln mit ins Programm zu nehmen.

Hier nun die Ergebnisse des 21. SVNRW-Schulcups:

1. Berufskolleg Essen West
2. Lise Meitner Gesamtschule Duisburg
3. Offene Schule Köln Boot 1
4. Offene Schule Köln Boot 2
5. Gesamtschule Duisburg Süd
6. Maria Montessori Gesamtschule Krefeld Boot 1
7. Maria Montessori Gesamtschule Krefeld Boot 2
8. Europaschule Rheinberg
9. Nünning Gesamtschule Borken
9. Nünning Realschule Borken

Jeder konnte gegen Jeden segeln. Jeweils 1 Lehrer mit 2 Schülern bildeten eine Crew.
Die Teilnehmer des 21. SVNRW-Schulcup

Zurück

Werbung