METEO - Wetter-Seminar für Wassersporttreibende

Anfang April fand der SVNRW-Grundkurs METEO statt.

 

Auf allen Törns, die Segler unternehmen ist das Wetter von großer Bedeutung. Daher ist es für jeden ambitionierten Skipper sehr wichtig dieses Thema gelernt zu haben, um die Faktenlage jederzeit zu erfassen und zu verstehen. Hier setzt das Seminar an, unabhängig welchen Qualifikationsgrad der Segler hat, muss er über die kausalen Zusammenhänge vom Wetter, seiner Entstehung und die Beurteilung für den weiteren Verlauf des Törns in der Lage sein die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Segler und Motorbootfahrer, Bootseigner und Charterer nahmen am Vortrag des Diplom-Meteorologen Hilger Erdmann am 6.4.2019 im ETUF teil, der in seiner aktiven Berufslaufbahn Erfahrungen und Kenntnisse beim Deutschen Wetterdienst sammeln konnte, die er komprimiert in einem Eintagesseminar vermittelte.

 

Angesprochene Themen waren: Aufbau der Atmosphäre, Temperatur, Druck (Boden- und Höhen-Wetterkarte), Feuchte (Feuchtebegriffe, Feuchtemessung, -geräte), Nebel (Entstehung, Arten), Föhn (Entstehung, typische Föhnwetterlagen), Wind, Winddefinitionen, Windmessung, Lokale Windsysteme (Land-Seewind, orographische Einflüsse), großräumige atmosphärische Zirkulation auf der Erde, die Entstehung der Idealzyklone, die Fronten und deren Wolken, Gewitter, Tornado; Wasserhose, Satellitenbilder (Interpretation), Mittelmeerwindsysteme (Übersicht der Hauptwindsysteme mit typischen Wetterlagen), Seegang (kurz), Interpretieren von digitalen GRIB-Daten, Meteogramme, Lesen und richtiges Interpretieren von digitalen Wetterkarten, Wetter im WWW.

Menschen, die sich wettererkenntnismässig auf die 2020er Saison vorbereiten möchten, empfehlen wir den 2-Tageskurs mit Hilger Erdmann im November 2019.

Melden Sie sich jetzt schon mal an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ulrich Haase

Zurück

Werbung