Segel AG: Bootsbau und Segeln

Mit idealer Lage, in der Nähe des Möhnesees, blickt die Segel AG des Archigymnasiums auf eine lange Tradition zurück. In der Vergangenheit gingen aus ihr einige erfolgreiche Katamaran Segler hervor.

SVNRW, Segel AG

Bootsbau und Segeln auf dem Stundenplan – die Segel AG am Archigymnasium in Soest

Mit idealer Lage, in der Nähe des Möhnesees, blickt die Segel AG des Archigymnasiums auf eine lange Tradition zurück. In der Vergangenheit gingen aus ihr einige erfolgreiche Katamaran Segler hervor.

An diesen Erfolgen versucht man nun anzuknüpfen. Einerseits hat man einige Topcat-Katamaranme, die restauriert werden wollen. Andererseits hat man im letzten Winter, zusammen mit der Bootswerft Henze, den formverleimten Holzkorsaren „Phoenix“ wieder flott gemacht. Nun geht es im Sommer erst mal aufs Wasser. Jeden Dienstag steht von 14 bis 17 Uhr Segeln auf dem Stundenplan. Einzelne Schülerinnen und Schüler lernen Segeln, man macht den Segelschein, andere trainieren mit dem Ziel, Katamaran-Regatten zu segeln und letztendlich auch zu gewinnen.

Der engagierte Pädagoge Peter Linnebank versteht es, die Seglerinnen und Segler zu motivieren und die Fäden in der Hand zu halten. Es steht viel auf dem Programmzettel.

Auch während des Winters gibt es Aktivitäten, u.a. war die gesamte Gruppe auf der Boot in Düsseldorf und besuchte den Topcat-Stand und den SVNRW.

Ein neues Winterprojekt konnte auch angestoßen werden: Ein zweiter formverleimter Holzkorsar wurde der Segel AG gespendet, quasi das Schwesterschiff der „Phoenix“. Bei Herrn Henze Senior wird wohl in nächster Zeit keine Rede von Ruhestand sein.

Werbung

Zurück