SHR wird 50!

Am 13. Mai feierte der Segelverein Herdecke Ruhr mit über 100 Gästen sein 50-jähriges Bestehen. Von weit her waren auch ehemalige Mitglieder der Einladung des Vorstands des SHR gefolgt. Bei tollem Wetter ging die Gästeschar mit dem Fahrgastschiff „Friedrich Harkort“ auf eine einstündige Fahrt über den Harkortsee.

Für gute Stimmung an Bord sorgte die „Lutzemann’s Jatzkapelle“. Am Clubgelände mit seinem Hafen vorbei wurden auf dem See die Probleme mit der Elodea offensichtlich. Zurück an Land ging es im „Zweibrücker Hof“ nach den Grußworten des Vorsitzenden Michael Kranz, des Stellv. Bürgermeister der Stadt Herdecke, Dr.  Georg Torwesten und des SVNRW-Vorsitzenden Manfred Lenz zur 50- jährigen Geschichte des SHR, die der Ehrenvorsitzende des SHR, Gerd Hasbargen, in launigen Worten Revue passieren ließ. Die gesamte Geschichte des Segelvereins Herdecke Ruhr war in einer Festschrift mit weit über 100 Seiten zusammen getragen worden. Bis weit in die Nacht wurde das Jubiläum noch gefeiert.

Ulrich Küppers,

Zurück