Trainingsgruppe 420er unter dem Dach des Segler-Verbandes NRW

Mit einer ersten Trainingsmaßnahme in Kiel-Schilksee vom 13.- 18. August 2018 hat der Segler-Verband NRW eine Trainingsgruppe für den Zweihandbereich neu unter seinem Dach. Bereits seit einiger Zeit wurde am Landesleistungsstützpunkt am Essener Baldeneysee das Training im 420er in den Vordergrund gestellt.

Durch die vorgesehene Intensivierung des Zweihandbereichs durch den Segler-Verband NRW wird der Landesleistungsstützpunkt in Essen gestärkt und die Mannschaften können durch den Segler-Verband NRW in den Landeskader berufen werden und die leistungsportorientierten 420er Mannschaften können besonders gefördert werden.

Wir freuen uns mit Alexander Jansen einen jungen und erfahrenen Trainer im Bereich 420er mit B-Lizenz als Honorartrainer für den Segler-Verband NRW gewonnen zu haben. Er wird mit weiteren bekannten Zweihandtrainern die Mannschaften im 420er trainieren.

Ziel ist es, die bereits bestehenden Strukturen der Trainingsgruppe in den Segler-Verband NRW zu integrieren und weiter zu entwickeln.

Die jeweiligen Trainings können ab sofort über die Homepage des Verbandes unter Veranstaltungen gebucht werden. Umsteiger aus den Jüngstenklassen sowie alle anderen interessierten Jugendlichen sind für Sichtungen herzlich willkommen.

Lehrgänge

Webmaster,

Zurück