Meister der Landesmeister kommen aus Aachen

Robin Coll und Henrik Junge haben es geschafft!

Am 29 und 30. Oktober lud der SVNRW alle in 2016 ermittelten Landes-, Landesjugend-, Landesjunioren und Landesjüngstenmeister nach Essen zum Baldeneysee ein, um in einer Regatta Boot gegen Boot den Meister der Landesmeister 2016 auszusegeln.

Dr. Joachim Demont (links) und Manfred Lenz (rechts) gratulieren den Siegern.

Robin Call und Henrik Junge vom Aachener Boots-Club sind Meister der Landesmeister!

Am 29 und 30. Oktober lud der SVNRW alle in 2016 ermittelten Landes-, Landesjugend-, Landesjunioren und Landesjüngstenmeister nach Essen zum Baldeneysee ein, um in einer Regatta Boot gegen Boot den Meister der Landesmeister 2016 auszusegeln. 26 Landesmeister wollten es wissen.

Die Landesjugendmeister im Pirat Robin Call und Vorschoter Henrik Junge vom Achener Boots-Club holten sich den Sieg in Essen und gewannen neben dem Wanderpokal noch 1 Woche Segel-Charter im Mittelmeer, gestiftet von Marc Rosendahl (Suncharter), der sich freute, den Preis an die jugendlichen Segler übergeben zu können.

Im Juni wurden sie Landesjugendmeister auf dem Rursee und stellten an diesem Wochenende klar, daß auch die mit J22 durchgeführte und vom ETUF perfekt durchorganisierte Regatta - Boot gegen Boot - für sie kein Problem darstellte.

Der 2. Platz ging an das Team Rainer Brockerhoff und Klaus Zuchel, Landesmeister J22, Den 3. Platz erkämpften sich Philipp und Jonas Royla, Landesmeister 420er.

Das Wetter spiele in diesem Jahr mit, wenn auch der Wind etwas auf sich warten ließ. Am Ende konnten alle vorgesehenen 18 Läufe durchgeführt werden. Der Dank dafür gilt der hervorragenden Organisation des Teams vom ETUF unter der Leitung von Christoph Zander und Thomas Mai.

Bilder: Andreas Dick

Samstag, 9:00 Uhr: Skippersmeeting
Ein schöner Herbsttag beginnt mit Nebel
Team-Wechsel auf dem Wasser
Christoph Zander hat alles unter Kontrolle
Spannende Rennen auf J22
Kurze Strecken in Ufernähe lockten viele Zuschauer
Keine Pause auf dem Startschiff
Kampf an der Wendeboje
Hervorragende Organisation durch den ETUF
Die Landesmeister schenkten sich nichts
Christoph Zander und Dr. Joachim Demont bei der Analyse
Regattaleiter Christoph Zander ist zufrieden.

Zurück

Werbung