Schulcup bei "Duisburg segelt"

Bereits zum 21. Mal bilden 1 Lehrer und 2 Schüler eine Crew, um bei dem traditionellen SVNRW Schulcup, der auch in diesem Jahr an der See-Seen-Platte im Rahmen der 8. Duisburger Segeltage beim Duisburger Yacht Club ausgetragen wird.

Manfred Lenz begrüßt bei der Auftaktveranstaltung von "Duisburg segelt"

Bereits zum 21. Mal bilden 1 Lehrer und 2 Schüler eine Crew, um bei dem traditionellen SVNRW Schulcup, der auch in diesem Jahr an der See-Seen-Platte im Rahmen der 8. Duisburger Segeltage beim Duisburger Yacht Club ausgetragen wird.

Acht Teams aus Schulen aus ganz NRW haben sich dazu angemeldet und ermitteln in spannenden Matchraces auf gleichen Booten, die von den Vereinen am See bereitgestellt werden, den Schul-Cup Sieger.

Beobachtet und begleitet werden die einzelnen Läufe von Ulrich Haase, stellv. Vorsitzenden des SVNRW, der u.a. zuständig ist für den Bereich Schule+Verein. Zur Auftaktveranstaltung von „Duisburg segelt“ drückte Manfred Lenz als Vorsitzender des SVNRW seinen Stolz über die seit vielen Jahren erfolgreiche Veranstaltung aus, die den Erfolg des Verbands-Projekt „Schule und Verein“ sichtbar werden lässt. Ein Grund mehr, Segel- und Surf AG’s in den Schulen weiter aktiv zu fördern und zu unterstützen.

Der "innere Schweinehund" vom LSB-NRW tummelte sich auf dem Gelände des DKSC

Zurück

Werbung