Brühler-Surfclub - 13.06.2017

Stand Up Paddling und Windsurfen hoch im Kurs

Nebeneinander lagen in einer Reihe weiße, gelbe, weiß-orange, weiß-rote und weiß-blaue Surfbretter am Uferrand und warten auf die Besucherscharen, die am Sonntag, den 11.06. zur Surfwiese am Bleibtreusee strömten, um am Tag der offenen Tür des Brühler Surfclubs 1976 e. V. teilzunehmen. Seit über 40-Jahren besteht der Verein in der Region, und was er leistet und in Sachen Ausbildungsarbeit ausrichtet, wurde den Besuchern persönlich erklärt und demonstriert.

Ab 11 Uhr hieß es für die Besucher: Anpacken, sich ein Brett nehmen und ab auf´s Wasser. Denn die Faszination der beiden Wassersportarten Windsurfen als auch Stand Up Paddling (SUP) kann man begreifen, wenn man es selbst ausprobiert hat.

Unser Vereinsvorsitzende, Stefan Brück, sagt, „dass Windsurfen und Stand-up Paddling von fast jedem erlernbar ist und einmal erlernt ist es so wie mit dem Fahrradfahren – auch nach einer längeren Pause steigt man auf das Brett und fährt bzw. paddelt einfach los“. Leo (16), ein aktives Mitglied führt zu dem Bann, was Windsurfen ausmacht, aus: „“Man ist so ganz bei sich und alles andere fällt einfach ab, man kann dabei herrlich relaxen und gleichzeitig Sport machen und dann sind da noch die Anderen - mit denen man sich über sein Hobby austauschen kann. Surfer sind einfach relaxt… gut drauf.“

Wieviel Spaß man auf dem Wasser mit einem Brett, Paddel oder Segel haben kann, zeigten uns die zahlreichen Gäste des Tages. Eine Teilnehmerin des SUP-Trainings rief euphorisch mit strahlendem Gesicht aus: „Uih, hat das vielleicht einen Spaß gemacht, erst ein bisschen wackelig aber dann einfach toll“ … und noch etwas außer Atem sprudelte aus ihr heraus „… und später hatten wir das mit der Balance voll im Griff, da sind wir sogar zu zweit gepaddelt, da ist mein Mann auf´s Brett auf dem Wasser dazu und das ging wunderbar“. Und ein gerade noch 6-jähriger Junge, der genau wusste was er wollte: „Unbedingt heute Windsurfen“… „und von meinem Geburtstagsgeld will ich mir dann auch ein Segel und Brett und alles andere kaufen, dann kann ich bald richtig Windsurfen … und schwimmen kann ich ja schon … richtig gut kann ich das, dann darf ich auch…“.

Gut, dass der Verein das ganze Equipment zur Verfügung stellt, doch raten wir den Eltern ihre Kinder ab ca. 10 Jahren für unsere viertägigen Kinderkurse in den Sommerferien anzumelden. Natürlich berücksichtigen wir kleine starke Persönlichkeiten wie diesen jungen Mann, suchen unser kleinstes Segel heraus, lassen ihn fahren und schätzen dabei ein, was er so kann und wie weit er ist, denn nur in Ausnahmefällen dürfen Jüngere mit guten Schwimmkenntnissen unter Beaufsichtigung der Eltern mitmachen.

Was sich letztes Jahr beim Tag der offenen Tür schon abzeichnete, bestätigte sich auch dieses Jahr, die SUP-Fangemeinde wird immer größer. SUP stand bei den Besuchern hoch im Kurs – fast jede zweite Anfrage am Stand hatte etwas mit SUP zu tun. Auch die Nachfrage nach den Schnuppertrainings war in beiden Sportarten fast gleichermaßen hoch - schon am frühen Nachmittag waren sie komplett ausgebucht.

Der Verein stellt den Mitgliedern von April bis Oktober das Material für Windsurfing und SUP zur Verfügung. Windsurfkurse für Erwachsene (mit Surfscheinerwerb) und 4-stündige Schnupperkurse finden regelmäßig während der gesamten Saison statt. In den Sommerferien werden spezielle Kinderkurse für 10-15-Jährige angeboten. Der Verein hat das Programm mit 2-stündigen SUP-Kursen erweitert. Am See können nach Verfügbarkeit Bretter und Paddel geliehen werden.

Allgemeine Fragen zum Verein gerne per e-mail an: info@bruehler-surfclub.de oder telefonisch an: 02232-30 30 334 (Stefan Brück). Informationen zum Verein, zum Kursangebot und den Terminen stehen auf unserer Homepage www.bruehler-surfclub.de

Der Brühler Surf-Club (BSC) bildet seit über 40 Jahren auf dem Bleibtreusee Sportinteressierte im Bereich Windsurfen aus. Der Verein entwickelt sein Angebot stetig weiter und bringt den Surfschülern mit modernsten Lernmethoden das Windsurfen und professionelles Stand-up Paddling (SUP) bei. Spezielle mehrtägige Kinderkurse werden in den Sommerferien von NRW angeboten. Zum festen Angebot gehören ebenfalls Schnupperkurse für Interessierte, Kurse für Betriebssportgruppen, Kurse zur Auffrischung und Aufbaukurse für Fortgeschrittene.

Informationen über den BSC gibt es auf www.bruehler-surfclub.de, telefonisch bei Stefan Brück 0 22 32-3 03 03 34 oder per e-mail: info@bruehler-surfclub.de

(Brigitte Borchert)

Zurück