DUYC - 12.09.2017

Stadtmeisterschaft 2017 (Friedel-Heinen-Cup) der Flying Junior / Regatta zur Nachwuchsförderung

Am 9. und 10. September fand auf der Duisburger Sechs-Seen-Platte die Stadtmeisterschaft sowie der Friedel-Heinen-Cup der Flying Junior Klasse statt.

Zur der traditionellen Regatta im Duisburger Yacht-Club konnten sich dieses Jahr leider nur 10 Teams zusammenfinden. Erfreulich für die Nachwuchsförderung im Segelsport war, dass an der Regatta 6 Segler und Seglerinnen im Alter von 7 bis 12 Jahren teilnahmen.

In den insgesamt 6 gesegelten Läufen erlebten die jungen Seglerinnen und Seglern einige extreme Wetterwechsel von starkem Regen mit schwacher Brise bis blauen Himmel mit frischem Wind. Bei diesen wechselhaften Bedingungen wurde ein Up and Down Kurs gesegelt wobei die jungen Nachwuchssegler/innen ihre Regattaerfahrung im Trapez als auch mit dem Spinnaker gestalten konnten.

Im Endresultat setzte sich mit 8 Punkten Moritz Langschädel mit Philipp Scholz (10 Jahre) vom Duisburger Yacht-Club durch, vor dem Zweiplatzierten Heiko Riffeler mit Ellen Lörcks (9 Jahre) vom Segel-Club Ville mit 12 Punkten. Den dritten Platz erreichte Lutz Halfen mit seinem Sohn Cedric (10 Jahre) ebenfalls vom Segel-Club Ville mit 14 Punkten.  

Somit wurden Moritz Langschädel und Philipp Scholz auch Duisburger Stadtmeister im Flying Junior. 

Kinder und Jugendliche, welche Interesse am Segeln und / oder am Regattasport haben, können Kontakt aufnehmen mit unserer Jugendwartin Sabine Hütténes (jugend (at) duyc.de) oder mit unserem Klassen-Obmann Moritz Langschädel (m.langschaedel (at)googlemail.com)

(Text und Bilder: Manfred Mohr)

Zurück