Landesmeisterschaft J22 und DYAS

Landesmeisterschaft DYAS 2018

Im Rahmen des Halterner Stausee Festivals fanden am 23. und 24. Juni 2018 die Landesmeisterschaften NRW in den Klassen Dyas und J/22 statt. Unter der Wettfahrtleitung von Rolf Derer und seinem Team gingen 11 Dyas und 14 J/22 an den Start, um ihre Landesmeister zu finden.

Am Samstag wurden in beiden Klassen jeweils 4 Wettfahrten bei 3-4 Beaufort aus NW/NNW, einer eher untypischen Windrichtung in Haltern und einigen Starkwindböen gesegelt. Durch die Winddreher und die eintreffenden Böen wurde das Regattafeld immer wieder etwas „durchgewürfelt“ und so konnte man auch einen nicht so guten Start wieder ausgleichen oder auf den Downwindkursen gegenüber den Vorhersegelnden kräftig Boden gut machen. Im Anschluss an die Wettfahrten gab es Gegrilltes, Salate und das ein oder andere kühle Getränk. Wer wollte konnte im Clubraum das Weltmeisterschaftsspiel Deutschland gegen Schweden verfolgen oder bei herrlichstem Wetter auf der Wiese vorm Clubraum den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Am Sonntag segelten die Dyas noch eine, die J/22 zwei weitere Wettfahrten bei etwa 2-3 Beaufort und diesmal einigen ausgeprägten Windlöchern. Vor der Siegerehrung, zu der auch Ulrich Haase vom SVNRW kam, konnten die Teilnehmer und Helfer sich bei einem großzügigen, abwechslungsreichen und von den Mitgliedern des SCPS selbstgebackenen Kuchenbuffet bedienen. Für die Herzhaften gab es Fleisch und Würstchen vom Grill.

Landesmeister DYAS 2018

Landesmeister NRW in der DYAS-Klasse wurden wie in den beiden Vorjahren Jörg und Silke Stransky vom Yacht-Club Rursee. Den 2. Platz ersegelten sich Dieter und Sigrid Lüth ebenfalls vom Yacht-Club Rursee vor Eckhard Meyer und Jörg Mürau vom Kanu-Segel Club Hemer am Sorpesee.

Landesmeister J22 2018

Landesmeister NRW in der J/22-Klasse wurden Reiner Brockerhoff, Charles Michaux und Christophe Declerque vom Duisburger Yacht-Club vor Hardy Kleinefeld, Christian Raschke und Gunnar Goronzi vom Segelclub Prinzensteg. Auf Platz 3 folgten Max-Peter Hänsgen, Dirk Hänsgen und Frank Rupprich vom Segler-Verein Paderborn.

Landesmeisterschaft J22 2018

Wir haben uns sehr gefreut, dass zahlreiche Seglerinnen und Segler auch aus anderen Bundesländern zu uns gekommen sind und das trotz Fußball-WM. Wir danken für eine rundum gelungene Regatta und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Annika Ellerbrock

Webmaster,

Zurück