Die Kaderangehörigen des SVNRW im Bundeskader und Landeskader.

Bundeskader 2017

DC-Kader

Gregory Keizers (DUYC) - Laser Radial (m)

Vanessa Gregor (RSCB) - Laser Radial (w)

Tim Felipe Conradi (DUYC) Laser Radial (m)

Christoph Möhring (SHM) Laser Radial (m)

Inga-Marie Hofmann (DYC) / Henrike Leoni Leitl (DYC) - 420er

SVNRW-Kader und FG 2017

D 4 Kader (olympische Klassen)

Laser radial (w)
Annika Matthiesen (DUYC)

470
Hjalte Studt (DYC) • Tjorben Studt (DYC) • Constanze Stolz (DYC)

49er / 49er FX
Til Fernholz (YCL)

D 3 Kader (vorolympische Jugendklassen)

420
Julius Braun-Dullaeus (DYC) • Anna Krallmann (DUYC) • My Hoa Offergeld (DUYC) •  Philipp Royla (SKBUe) • Kim Fernholz (YCL) • Inga-Marie Hofmann (DYC) • Henrike Leonie Leitl (DYC) • Bjarne Studt (DYC) • Florian Büscher (DSCU) • Maxi Büscher (DSCU) •Charlotte Lind (DUYC) • Piet Strohm (DYC) • Stefan Meier (DUYC) •

 

Talentfördergruppen

420
Jan Weber (SLS) • Lucas Schleuss (YCRE)

Laser

Kira Odendahl (DYC) • Leo Steer (DYC) • Tabea Mittmann (SHM) • Florence Permantier (SKBUe) • Rosa Kaya Rositzki (YCBL) • Linn Inken Welzel (DUYC)

Opti

Pia Christine Conradi (DUYC) • Anna Härter (YCRE) • Merle Johanna Rausch (DYC) • Ole Kuphal (SHM) • Marie Halle (YCBL) • Sonja Tillwicks (SKBUe) • Michael Meier (DUYC) • Moritz-Alexander Dürholt (DUYC) • Florian Rachmann (SLS) • Sebastian Krallmann (DUYC) • Jannik Julius Rausch (DYC) • Sophia Wewer (DYC) • Lucas Wewer (DYC) • Simon Heindl (DSCU) • Carlina Knapp (DYC) • Ida Otte (YCBL) • Zoe Coers (SKBUe) • Ella-Sofia Rissanen (DYC)

Die Kaderangehörigen des SVNRW im Bundeskader und Landeskader.

Im Rahmen der Leistungssport-Reform benennt der DOSB die Kader  um. Die bisherigen A- bis DC-Kader werden überführt in Olympia-, Perspektiv- und Nachwuchskader.

Auf der Webseite der Nationalmannschaft erscheinen die Sportler/innen bereits unter der neuen Kaderbezeichnung.

Die Anpassungen der Kaderbezeichnungen bei den Leistungskriterien hat der DSV entsprechend vorgenommen. Diese sind auf der DSV Webseite (unter Regattasegeln/Olympia) einzusehen.

http://www.dsv.org/app/uploads/wettkampfleistung-fuer-olympische-kader-30-05-2017.pdf

http://www.dsv.org/app/uploads/wettkampfleistung-fuer-nachwuchskader-u19-vorolympisch-30-05-2017.pdf

Die Aktualisierungen bei den Leistungskriterien beziehen sich auf:

  • Anpassung der Kaderbezeichnungen, jetzt neu OK, PK, NK…
  • Anpassungen der Kriterien für den OK: WM Platz 1- 8. Dieses ist eine Vorgabe des DOSB, die der DSV umsetzen muss. Sollten Segler bei der WM Platz 9 und 10 erreichen, kann der DSV die Option „begründeter Sonderfall“ nutzen und bei dem DOSB die Berufung in den Olympiakader beantragen.
  • Vor dem Hintergrund, dass Olympiakader zukünftig WM Platz 1 bis 8 ist, musste die Stufe vor dem bisherigen Kriterium „WMPlatz 1 – 10“ leicht angepasst werden.

Die Überführung in die neuen Kaderbezeichnungen hat keinen Einfluss auf Förderhöhe – weder auf die Förderung durch den DOSB/Bund noch durch die DSH.

(Dr. Joachim Demont, Juni 2017)