Eine Segelsaison mit Durchblick

Die Idee kam während der Boot Düsseldorf 2018 auf. Der Segler-Verband Nordrhein-Westfalen rüstet seine Trainingsgruppen mit hochwertigen Ferngläsern aus.

Die Firma MINOX konnte als renommierter Partner für den Segler-Verband NRW gewonnen werden.

Die Optimisten und Lasersegler profitierten als Erste von der Zusammenarbeit.

Natürlich ergeben sich für den Verband auch einige Vorteile. Das Auge ist unbestritten schneller als ein Rib. Die gesparten Betriebsstunden und der geringere Verbrauch für die Motorboote ergeben eine positive Gesamtbetrachtung, nicht nur für den Haushalt, sondern auch für den Trainingserfolg der Seglerinnen und Segler.

Es ist auch immer wieder interessant, wenn der nicht direkt sichtbare Trainer seine Seglerinnen und Segler auch aus der Ferne unter verdeckter Beobachtung hat.

Die Saison neigt sich dem Ende zu. Anfang Dezember finden die letzten Trainingsmaßnahmen für die 29er und Optimisten in Nordrhein-Westfalen statt.

Nur die Laser reisen nach Weihnachten und über den Jahreswechsel an das Mittelmeer.

Paul Keßler, Landestrainer

 

,

Zurück