IDM der Laser 2016

Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Laser Segler vom 28.9.2016 bis 3.10.2016 in Wismar lief es sehr gut für die Teilnehmer aus NRW, insbesondere in der Klasse Laser Open. Gregory Keizers (DUYC) schaffte mit dem dritten Platz den Sprung aufs Siegertreppchen hinter Paul Bothe aus Mecklenburg-Vorpommern, der Gold holte und Philip Walkenbach auf dem Silber-Platz. Auf dem „undankbaren“ vierten Platz landete Tim Conradi, ebenfalls vom DUYC. Auch Christoph Möhring vom SHM konnte sich als 10ter im Feld der 35 Teilnehmer gut behaupten. Luca Rixgens vom SCV segelte auf Platz 16, Leo Steer wurde 33ter.

Einzige weibliche Teilnehmerinnen aus NRW im Feld der 27 Laser Radial Frauen waren Vanessa Gregor (RSCB), die den 11ten Platz errang und Kira Odendahl, die 25te wurde.

Joachim Demont,

Zurück