Fotos: WSVG09

2. Bericht über den Bewerber für die „Jugendabteilung des Jahres 2020“

...die Jugend der Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau 09 e.V.

Zunächst möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass es sich nicht um eine Reihenfolge der Platzierung handelt, in der wir über die Bewerber berichten, sondern wir gehen alphabetisch vor.

Die Jugend der Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau 09 e.V., die in 2020 rund 74 Jugendliche umfasst, verbindet nicht nur die Leidenschaft fürs Segeln, sondern vor allem die Gemeinschaft und der Zusammenhalt. Daher verlegten sie gerade in den Wintermonaten die standartmäßigen Spieleabende in die virtuelle Welt und spielten gemeinsam neue Hits, z.B. wie „Among us!“. Ganz getreu dem Motto: Gemeinsam statt Einsam. Im nächsten Winterprogramms plant die Jugend einen Gewaltpräventionskurs für Mädchen. Ziel ist es einen anderen Blickwinkel zu erlangen, wie sie mit plötzlich eintreten Situationen umgehen und handeln sollten, da diese auch vermehrt beim Segeln auftreten. In 2020 hat die Jugendabteilung ihren Vereinsraum modernisiert. Die Einrichtung hat sich die Jugendabteilung komplett selbst finanziert, denn sie verfügt über eine eigene, selbstverwaltete Jugendkasse. Außerdem wurde neben dem handwerklichen Geschick auch die Nachhaltigkeit durch das gemeinsame Vogelhäuschen bauen gefördert, welche auch auf dem ganzen Vereins-Gelände aufgehängt wurden. Natürlich kommt aber auch das Training und das Segeln im Sommer nicht zu kurz. Es wurden z.B. 3 weitere Boote angeschafft, die intensiv im Einsatz waren.

Der SVNRW möchte sich auch bei Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau 09 e.V für die Teilnahme und sein Engagement bedanken. Es ist toll zu sehen, dass die Herausforderungen, die alle in diesem Jahr stemmen mussten, auch als Chance gesehen wurden.

Werbung

Zurück