Skiff
Werbung

Der Schiffsdiesel auf Motor- und Segelyachten

Event-Nummer287-01-9Nicht mehr buchbar

Im Gegensatz zum Auto kann man den Schiffsmotor nicht alleine dem Mechaniker überlassen. In einer Notsituation auf See ist man auf sich selber gestellt.

In unserem Praxisseminar zeigt Ihnen unser Referent, Motorbootfahrer, Berufsschullehrer und Motorenmeister, wie ein Dieselmotor funktioniert, wie Sie Pannen vermeiden, und falls diese doch mal auftreten, wie Sie die Probleme an Bord selber lösen können.

Aus dem Inhalt unseres Seminars: Aufbau und Arten von Dieselmotoren, Kraftstoff und Schmierung, Elektrik, Kühlung, Welle, Schraube und Getriebe, Wartung, Fehlereinkreisung, Kniffe und Tricks aus der Praxis.

Kleiden Sie sich so, dass Sie auch mal einen Schraubenschlüssel in die Hand nehmen können um selber den Motor wieder gängig zu machen.

Imbiss und Getränke sind in der Kursgebühr nicht enthalten.

Zielgruppe
Segler und Motorbootfahrer

Datum
| 10:00 - 15:00 Uhr

Ort
KFZ-Labor , Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg in Köln-Deutz
Reitweg 10
50679, Köln

Kursleiter
Friedhelm Teutschbein, fwteutschbein@t-online.de

Ansprechpartner
Friedhelm Teutschbein, fwteutschbein@t-online.de

Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 12
Mindestteilnehmerzahl: 6
Teilnehmerzahl: 12

Preis
59.00

Die Veranstaltung ist ausgebucht

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl