Elektrik in der Bordpraxis - Fehler vermeiden, Probleme lösen

Event-Nummer288-01-9Abgesagt

Haben Sie schon mal bei Sturm und Wellengang auf See im Dunkeln gestanden? Bei uns lernen Sie die Fehlersuche und Reparatur der Bordelektrik.

Das Seminar richtet sich an Fahrtensegler ohne besondere Vorkenntnisse der Bordelektrik.

Es werden grundlegende Kenntnisse über Elektrizität an Bord vermittelt, die praktische Anwendung wird in kleinen Versuchen selbst erprobt.

Die Teilnehmer sollen befähigt werden, Störungen in der Elektrik des eigenen oder gecharterten Boot zu analysieren und mit Bordmitteln zu beheben.

Wer ein Multimeter besitzt, sollte es mitbringen. Ein einfaches für den Bordbetrieb ausreichendes Multimeter kann zum Preis von 8 Euro beim Kursleiter gekauft werden, wenn das bei der Anmeldung mitgeteilt wird.


Mögliche Fragestellungen:


Wieviel Batteriekapazität brauche ich auf meiner Yacht?
Wie kann ich den Zustand der Batterien testen?
Lohnen sich LED Lampen an Bord?
Wie kann ich Solar- oder Windstrom nutzen?
Wie kann ich Störungen in der Bordelektronik beheben?
Was ist bei Kabeln, Steckern, Klemmen und Sicherungen zu beachten?
Was tun wenn der Motor nicht startet?
Warum brennt das Buglicht nicht?
Wie kann ich zusätzliche Verbraucher anschließen?


Imbiss und Getränke sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Zielgruppe
Fahrtensegler

Datum
| Beginn 11:00 Uhr; Ende ca. 16:00 Uhr

Ort
DKSC , Duisburger Kanu und Segelclub e. V.
Strohweg 12
47279, Duisburg

Kursleiter
Ulrich Thünken, u.thuenken@web.de

Ansprechpartner
Ulrich Thünken, u.thuenken@web.de

Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 15
Mindestteilnehmerzahl: 6
Teilnehmerzahl: 1
Freie Plätze: 14

Preis
35.00

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl