Ermessensstrafen

Event-Nummer536-01-2

Für diesen Lehrgang werden 2 Unterrichtseinheiten (6 Punkte) für die nächste Verlängerung ihrer Schiedsrichter-Lizenz angerechnet.

In diesem Seminar wird der Umgang mit den DP ( Ermessenstrafen) erläutert.

Anhand der Jury Policies wird der Part Ermessensspielraum bei Strafen für Teilnehmer erläutert und mit kleinen Übungen vertieft. Die Unterschiede zwischen der Jury Policis und der DSV Richtlinie werden besprochen.

Zielgruppe
Nationale und regionale Schiedsrichter.

Datum
| 19:30-21:00

Meldeschluß
30.03.2022

Ort
Online-Seminar

Kursleiter
Wolfgang Daum, schiedsrichter@aquanautic.de

Ansprechpartner
Ulrich Haase, bildung@svnrw.org

Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 16
Mindestteilnehmerzahl: 5
Freie Plätze: 16

Preis
15.00

Preis:
15.00
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl