Lizenzverlängerung für Schiedsrichter_innen I

Event-Nummer532-03-1

Seminar zur Verlängerung der Schiedsrichter-Lizenz regional / national

Schwerpunkt: Neuerungen in den WR 2021-2024, vor allem die Änderungen des Protestverfahrens sowie die Protestanhörung (Teil 1) (Vorbereitung, formeller Teil, Anhörung der Parteien und Beweisaufnahme). Die Seminare Teil 1 und Teil 2 können unabhängig voneinander belegt werden. Die Reihenfolge spielt keine Rolle.

Für diesen Lehrgang werden 2 plus 3 Unterrichtseinheiten (6+9 Punkte) für die nächste Verlängerung ihrer Schiedsrichter-Lizenz angerechnet.

Voraussetzung für die Verlängerung der Lizenzen:
Die Lizenz wird verlängert, wenn die Seminarteilnahmen (insgesamt 10 UE / 30 Pkt.) und Praxisnachweise gemäß Ausbildungs-, Lizenz- und Prüfungsordnung für Wett-fahrtleiter und Schiedsrichter des DSV absolviert und beim Landesverband eingereicht wurden.

Online-Schulung:
Diese Schulung besteht aus einer Vorbereitung im Selbststudium und einer Online-Schulung. Die Unterlagen für das Selbststudium werden zwei Wochen vor der Veranstaltung / ab Anmeldung versendet und müssen bis 14:00 Uhr des Tages vor der Online-Veranstaltung beantwortet wieder eingesendet werden, dann können hierfür 6 Punkte (2 UE) angerechnet werden.
Für die Online-Veranstaltung werden weitere 9 Punkte (3 UE) für die Lizenzverlängerung angerechnet.

Zielgruppe
Schiedsrichter_innen mit gültiger regionaler oder nationaler Lizenz / interessierte Regatta-Segler_innen

Datum
-

Meldeschluß
15.03.2021

Ort
Online-Seminar

Kursleiter
Uta Stiefken, Uta.Stiefken@gmx.de

Ansprechpartner
Ulrich Haase, bildung@svnrw.org

Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 12
Mindestteilnehmerzahl: 5
Teilnehmerzahl: 3
Freie Plätze: 9

Preis
25.00

Preis:
25.00
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl