Skiff
Werbung

Motorenkurs Außenborder, Fehlersuche und Fehlerbehebung

Event-Nummer286-01-9Abgesagt

Ob als "Flautenschieber" am Segelboot oder als Alleinantrieb am Schlauchboot oder am Motorboot - die Einsatzmöglichkeiten von Außenbordmotoren sind vielfältig.

In unserem speziellen Aussenborder Seminar erklärt der Referent praxisnah die Funktion von 2- und 4-Takt Aussenbordern und gibt Hilfe für die richtige Auswahl eines Motors, den korrekten Trimm und jede Menge nützliche Hinweise und Sicherheitstipps.

Er erläutert detailliert die Kraftstoffversorgung und die Kraftstoffpumpe, das Zündsystem, die Kraftübertragung sowie das Kühlsystem und weitere Aggregate rund um den Motor. Zündkerzenwechsel, einen Anodenwechsel sowie einen Impellerwechsel gehören genauso dazu wie die Pflege und das Einwintern eines Außenborders .

Schwerpunkte des Seminars bilden die Anleitungen zur Wartung- und Pflege sowie zum Erkennen und Beheben der üblichen Fehler und Störungen. Das Seminar ist unentbehrlich für alle die nach dem richtigen Außenborder suchen und in der Lage sein möchten sich an Bord selbst zu helfen. Für alle Segler- und Motorbootfahrer ergeben sich aus diesem interessanten und sehr praxisbezogenen Seminar viele Anwendungsmöglichkeiten.

Imbiss und Getränke sind im Kurspreis nicht enthalten.

Zielgruppe
Segler und Motorbootfahrer, die nicht bei jedem Motorenproblem fremde Hilfe in Anspruch nehmen wollen.

Datum
| Beginn 10:00 Uhr; Ende ca. 15:00 Uhr

Ort
KFZ-Labor , Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg in Köln-Deutz
Reitweg 10
50679, Köln

Kursleiter
Friedhelm Teutschbein, fwteutschbein@t-online.de

Ansprechpartner
Friedhelm Teutschbein, fwteutschbein@t-online.de

Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 12
Mindestteilnehmerzahl: 6
Teilnehmerzahl: 2
Freie Plätze: 10

Preis
59.00

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl