Spleissen von modernem Tauwerk (Dyneema) und Anwendung der Spleisse

Event-Nummer285-03-0

Spleißen Sie Tauwerk selber, wir zeigen Ihnen wie es geht. Auch wenn Sie sich bisher nicht getraut haben diese Techniken anzuwenden.

Oder: Was Sie schon immer über die Bearbeitung von Tauwerken wissen wollten.

Bei dieser Veranstaltung werden Kenntnisse für den Umgang mit modernem Tauwerk vermittelt.

Die Teilnehmer finden Gelegenheit die Spleißtechnik für modernes Tauwerk (Dyneema) zu erlernen und selbst praktische Erfahrungen zu sammeln.

Es werden verschiedene Spleisse gezeigt und unterrichtet: Augspleiss mit losem und festem Ende, Verstellbare Spleisse, gespleisste Schäkel, Rundspleisse, sowie sinnvolle Knoten in Verbindung mit diesen Spleissen.

Ebenfalls kommen verschiedene Werkzeuge zum Einsatz, die beim Spleißen hilfreich sind.

Das Material, sowie das Werkzeug werden zur Verfügung gestellt. Die selbst gefertigten Werkstücke können von den Teilnehmern mit nach Hause genommen werden.

Bitte mitbringen: Messer und Holzschneidebrettchen, sowie eine Spleissnadel von 4mm Durchmesser, ggf. auch 6mm optional.

Dyneema 3mm oder 4mm zum Üben kann beim Kursleiter erworben werden.

Dieser Kurs wird als Teilmodul des Trainer C Verlängerungskurses (6 von 15UE) angerechnet.

Imbiss und Getränke sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Zielgruppe
Alle Segler, Ausbilder und Bootswarte in Vereinen

Datum
-

Meldeschluß
04.11.2020

Ort
ETUF , Essener Turn- und Fechtklub e.V.
Freiherr-vom-Stein-Str. 204a
45133, Essen

Kursleiter
Clemens Brachtendorf, info@cab-ih.com

Ansprechpartner
Ulrich Haase, bildung@svnrw.org

Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 10
Mindestteilnehmerzahl: 8
Teilnehmerzahl: 10

Preis
25.00

Die Veranstaltung ist ausgebucht

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl