Workshop zur Inklusion

Event-Nummer

Der SVNRW hat sich in 2022 vorgenommen Inklusion zu einem Schwerpunktthema im Bereich des Breitensports zumachen.

Inklusion ist ein immer wichtiger werdendes Thema. Auch im Wassersport ist Inklusion immer mehr gefragt.

Es gibt auf verschiedenen Ebenen viele Möglichkeiten, Sie und ihren Verein, bei der Umsetzung von Inklusion zu unterstützen.

Auf der Boot wollten wir richtig durchstarten, leider ist nun wieder eine neue Variante von COVID durchgestartet und die BOOT findet nicht statt.

 

Am 22.01.2022 sollte die erste allgemeine Infoveranstaltung zum Thema Inklusion stattfinden.

Dies ist nun im Rahmen der BOOT nicht möglich.

 

Ich habe mich jedoch dazu durchgerungen die Veranstaltung trotzdem stattfinden zu lassen.

Der Segelclub Eschweiler ist kurzfristig mit einer Location eingesprungen.

 

Am 22.01.2022 treffen wir uns um 11:00 Uhr im Segelclub Eschweiler, Zum Blausteinsee 55, 52249 Eschweiler.

 

Aufgrund der Pandemie haben wir Plätze für 10 bis max. 12 Personen.

Sollten Sie in ihrem Verein mit dem Thema Inklusion starten oder sind Sie bereits mitten im Thema, sichern Sie sich einen Platz.

 

Sie finden die Veranstaltung auf unserer Homepage unter Veranstaltungen.

Gemeinsam mit einem Fachreferenten des LSB und unserem Inklusionsbeauftragten wollen wir versuchen sie bestmöglich zu informieren und zu unterstützen.

Zielgruppe
Vereine

Datum
| 11:00 - 13:30

Meldeschluß
31.10.2022

Ort
YCM , Yachtclub Möhnesee e. V.
Möhnestr. 14
59519, Möhnesee

Ansprechpartner
Eveline Kleine, breitensport@svnrw.org

Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 10
Freie Plätze: 10

Preis
0.00

Preis:
0.00

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl