Aktuelle Termine

Suchen

Es gibt 14 Veranstaltungen
Juni 2017

(Man)-övertraining für Frauen - Segeln mit einer Trainerin

Was macht das Segeln für Frauen aus? (Herr)scht wirklich eine andere Atmosphäre in gemischten Trainingsgruppen? Sie werden es erfahren!

Datum:23.06.2017 00:00 - 14.07.2017 18:00
ID:254-01-7
Ort:ETUF
Zielgruppe:Seglerinnen, die ihre Segelpraxis verbessern möchten - keine Anfängerinnenausbildung
Kosten:75,00 €

Inklusionssegeln an Seen in NRW - Workshop zur Machbarkeit

Hier können Sie sich über Ihre Erfahrungen mit dem Parasailing austauschen und bekommen eine Präsentation des Projekts und des Parasailingboots Hansadinghi

Datum:28.06.2017
ID:251-01-7
Ort:SCM
Zielgruppe:Vereinsmitglieder und Vorstände, die in ihrem Verein Inklusion leben oder wünsche
September 2017

Haftung im Sportverein

Diese Infoveranstaltung soll Klarheit darüber schaffen, wann wer in welchem Umfang für Schäden im Verein haftet und in welch seltenen Fällen ein Haftungsdurchgriff auf das Privatvermögen des Vorstandes zu befürchten ist.

Datum:14.09.2017
ID:223-02-7
Ort:SHM
Zielgruppe:Vorstände, interessierte Mitglieder
Kosten:15,00 €

Praktischer Umgang mit UKW Funk Geräten im Seefunkverkehr

Sie sind Inhaber eines SRC oder des allgemeinem Betriebszeugnis für Funker, haben aber kaum Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten zu üben? Hier haben Sie die Gelegenheit, bevor es auf See geht, in geschützter Umgebung zu üben.

Datum:23.09.2017
ID:210-02-7
Ort:KYC
Zielgruppe:UBI/SRC Inhaber, die ihre Praxis auffrischen wollen und alle am Funk interessierten Fahrtensegler
Kosten:25,00 €

Der Schiffsdiesel auf Motor- + Segelyachten

Im Gegensatz zum Auto kann man den Schiffsmotor nicht alleine dem Mechaniker überlassen. In einer Notsituation auf See ist man auf sich selber gestellt.

Datum:30.09.2017
ID:287-01-7
Ort:CFWP
Zielgruppe:Segler und Motorbootfahrer
Kosten:59,00 €
Oktober 2017

Spleissen von Tauwerken -Bearbeitung von traditionellem sowie modernem Tauwerk

Spleißen Sie Tauwerk selber, wir zeigen Ihnen wie es geht. Auch wenn Sie sich bisher nicht getraut haben diese Techniken anzuwenden – Oder: Was sie schon immer über die Bearbeitung von Tauwerken wissen wollten.

Datum:14.10.2017
ID:285-02-7
Ort:CFWP
Zielgruppe:Alle Segler, Ausbilder und Bootswarte in Vereinen
Kosten:25,00 €

Damit Ausbildung für Segelscheine ausgezeichnet wird

Ihr Verein möchte ausbilden. Sie wissen aber nicht worauf zu achten ist? Unsere Referentin, selber Prüferin beim DSV, gibt Ihnen Ratschläge aus der Praxis.

Datum:28.10.2017
ID:211-01-7
Ort:WSB-1919
Zielgruppe:Ausbilder in den Vereinen und die, die es gerne werden möchten
Kosten:30,00 €
November 2017

eManagement im Sportalltag -Effizienter Einsatz von Apps auf Smartphones, Tabletts, PC etc. für die persönliche Nutzung und zur übergreifenden Zusammenarbeit im Verein

Unter eManagement ist die intelligente Integration von elektronischen Standard-Medien und -Services in den vereinssportlichen und privaten Alltag rund um Smartphones, Tablets, Notebooks und PCs / Macs zu verstehen. Wir zeigen praxisorientierte Konzepte zur Anwendung auf, ausgerichtet auf die persönliche Organisation bis hin zu einer kollaborativen (übergreifenden) Zusammenarbeit. Natürlich haben diese Hilfsmittel Auswirkungen auf uns Anwender. Wie wir damit umgehen können und was hierbei hilfreich ist, wird ebenfalls aufgezeigt.

Datum:07.11.2017
ID:226-01-7
Ort:SCN
Zielgruppe:Vorstände, interessierte Mitglieder
Kosten:15,00 €

Notfälle an Bord

Die Herner Ärztin Christiane Rädel geht einem eher ungewöhnlichen Hobby nach: Sie fährt ehrenamtlich als Schiffsärztin auf dem Großsegler Alexander von Humboldt II mit. Heute gibt sie ihre Erfahrung an unsere Fahrtensegler weiter.

Datum:11.11.2017
ID:231-02-7
Ort:DUYC
Zielgruppe:Fahrtensegler
Kosten:40,00 €

NRW bewegt seine Kinder! Kooperations- & Mitgliedschaftsmodelle für SportvereineMitgliedschafts- oder Organisationsmodelle

Der Ganztag nimmt uns die ganzen Kinder weg! Viele Sportvereine haben Angst, dass sie Nachwuchsprobleme haben, weil der Ganztag die Kinder länger in der Schule bindet und eine Sportausübung somit unmöglich macht. Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeit mit dem Ganztag oder auch mit Kindergärten zu kooperieren, um die Kinder und Jugendlichen in ihren Verein zu holen. Sie generieren neue Mitglieder und die Kinder sind weiterhin im Ganztag gebunden. Wie das geht? Besuchen Sie das Seminar und finden Sie es heraus.

Datum:15.11.2017
ID:253-02-7
Ort:DSCU
Zielgruppe:Vorstände, interessierte Mitglieder
Kosten:15,00 €

Wie bringe ich den Verein nach vorne

Ein Erfahrungsaustausch über erfolgreiche und nicht erfolgreiche Veranstaltungen für Vereinsmitglieder. Sammlung von Hilfestellungen und Ideen für den eigenen Verein

Datum:18.11.2017
ID:225-02-7
Ort:YCBL
Zielgruppe:Vorstände, interessierte Mitglieder
Kosten:20,00 €

Praktische Materialkunde und Bootsreparaturen

Restaurierung von Vollholzjollen

Datum:18.11.2017
ID:282-01-7
Ort:Bootswerft Sebastian Funger
Zielgruppe:Segler, Bootswarte, Vereinsmitglieder der SVNRW-Vereine
Kosten:45,00 €

Praktische Materialkunde und Bootsreparaturen -GFK-Kleinreparaturen an Jollen

Kaputte Vereinsboote, Löcher im Rumpf, lose Beschläge oder schäbiger Gelcoat? Nach diesem Seminar sind das keine vProbleme mehr!

Datum:19.11.2017
ID:281-02-7
Ort:ETUF
Zielgruppe:Segler, Bootswarte, Vereinsmitglieder der SVNRW-Vereine
Kosten:45,00 €

Bewegt ÄLTER werden in NRW

Lernen Sie die Bedürfnisse der +55er in Ihrenm Verein kennen. Es ist oder wird die größte Gruppe Ihrer Mitglieder.

Datum:23.11.2017
ID:252-02-7
Ort:DSC
Zielgruppe:Vorstände, interessierte Mitglieder
Kosten:15,00 €

Vergangene Termine

Es gibt 18 Veranstaltungen
Januar 2017

Motorenkurs Außenborder, Fehlersuche und Fehlerbehebung

Ob als "Flautenschieber" am Segelboot oder als Alleinantrieb am Schlauchboot oder am Motorboot - die Einsatzmöglichkeiten von Außenbordmotoren sind vielfältig.

Datum:11.01.2017
ID:286-01-7
Ort:Der Wassersportladen
Zielgruppe:Segler und Motorbootfahrer, die nicht bei jedem Motorenproblem fremde Hilfe in Anspruch nehmen wollen.
Kosten:79,00 €

Bootsverkauf – aber richtig!

Vorbereitung und Durchführung eines erfolgreichen Bootsverkaufs

Datum:19.01.2017
ID:241-01-7
Ort:ETUF
Zielgruppe:Bootseigner, die es nicht bleiben und solche, die es werden wollen
Kosten:5,00 €
Februar 2017

Haftung im Sportverein

Diese Infoveranstaltung soll Klarheit darüber schaffen, wann wer in welchem Umfang für Schäden im Verein haftet und in welch seltenen Fällen ein Haftungsdurchgriff auf das Privatvermögen des Vorstandes zu befürchten ist.

Datum:08.02.2017
ID:223-01-7
Ort:SSCK
Zielgruppe:Vorstände, interessierte Mitglieder
Kosten:15,00 €

Boots Reparaturen mit dem West-System

Bootsbau und Bootsreparatur sei mit Epoxy ganz einfach, hört man immer wieder. Doch Sie trauen sich nicht, die Gefäße mit den Chemikalien zu öffnen und zu mischen. Nach diesem Seminar wird das anders sein!

Datum:18.02.2017
ID:284-01-7
Ort:M.u.H. von der Linden GmbH
Zielgruppe:Segler, Bootswarte, Vereinsmitglieder der SVNRW-Vereine
Kosten:149,00 €
März 2017

Online Marketing für Segelvereine (Grundlagen)

Workshop für Einsteiger

Datum:04.03.2017
ID:221-01-7
Ort:DKSC
Zielgruppe:Alle Personen, die mit der Betreuung der Vereins Webseiten oder der social Media Kanäle des Vereins betraut sind sowie Presssprecher, Marketingbeauftragte, Interessierte
Kosten:30,00 €

Wie bringe ich den Verein nach vorne

Ein Erfahrungsaustausch über erfolgreiche und nicht erfolgreiche Veranstaltungen für Vereinsmitglieder. Sammlung von Hilfestellungen und Ideen für den eigenen Verein

Datum:04.03.2017
ID:225-01-7
Ort:DYC
Zielgruppe:Vorstände, interessierte Mitglieder
Kosten:20,00 €

Spleissen von Tauwerken -Bearbeitung von traditionellem sowie modernem Tauwerk

Spleißen Sie Tauwerk selber, wir zeigen Ihnen wie es geht. Auch wenn Sie sich bisher nicht getraut haben diese Techniken anzuwenden – Oder: Was sie schon immer über die Bearbeitung von Tauwerken wissen wollten.

Datum:04.03.2017
ID:285-01-7
Ort:WWV
Zielgruppe:Alle Segler, Ausbilder und Bootswarte in Vereinen
Kosten:25,00 €

Funkauffrischung

Sind Ihnen die Abkürzungen MRCC, DTG, MMSI noch geläufig? Können Sie die Begriffe ATIS-Kennung, Seegebiet A1und SART-Boje zuordnen und wissen Sie noch was Sie bedeuten? 

Datum:04.03.2017
ID:210-01-7
Ort:KSC
Zielgruppe:Inhaber eines SRC oder des allgemeinem Betriebszeugnis für Funker
Kosten:25,00 €

Rechts- und Versicherungsfragen für Jugendbetreuer/-innen und Übungsleiter/-innen

Phrasen wie „Jugendbetreuer und Übungsleiter stehen immer mit einem Bein im Gefängnis“ regen immer wieder die Diskussion über Fragen der Rechte, Pflichten und der Verantwortung von Jugendbetreuer/innen und Übungsleiter/innen an. Diskussionen wie auch Publikationen - vor allem in der Boulevardpresse - lösen darüber hinaus Unsicherheiten aus, die Jugendbetreuer/innen und Übungsleiter/innen belasten. Basis hierfür ist dabei häufig Unwissenheit über die genauen Regelungen und gesetzlichen Vorgaben sowie fehlende Informationen über den Versicherungsschutz.

Datum:08.03.2017
ID:224-01-7
Ort:YCRE
Zielgruppe:alle im Jugendbereich tätigen Mitglieder
Kosten:15,00 €

Navigation nur zum sicheren Ankommen - das Ipad in der Praxis des Fährtensegelns

Navigations Apps für Bootsfahrer sind durch ihren großen Funktionsumfang sowie steigender Kartenabdeckung voll im Trend und alten Kartenplottern bereits weit überlegen. Und egal ob als Zweitgerät oder Hauptnavigation: Immer mehr Bootsfahrer nutzen die Vorzüge der mobilen Bootsnavigation.

Datum:18.03.2017
ID:233-01-7
Ort:DKSC
Zielgruppe:Fahrtensegler
Kosten:25,00 €

Praktische Materialkunde und Bootsreparaturen -GFK-Kleinreparaturen an Jollen

Kaputte Vereinsboote, Löcher im Rumpf, lose Beschläge oder schäbiger Gelcoat? Nach diesem Seminar sind das keine Probleme mehr!

Datum:19.03.2017
ID:281-01-7
Ort:DKSC
Zielgruppe:Segler, Bootswarte, Vereinsmitglieder der SVNRW-Vereine
Kosten:45,00 €

Planung eines Sportangebots im Verein

An diesem Abend versuchen wir gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie ein regelmäßiges qualifiziertes Segel-Angebot für die Breitensport-orientierten-Mitglieder ihres Vereins aussehen könnte.

Datum:22.03.2017
ID:229-01-7
Ort:RAB
Zielgruppe:Ausbilder in den Vereinen und die, die es gerne werden möchten
Kosten:15,00 €

Notfälle an Bord

Die Herner Ärztin Christiane Rädel geht einem eher ungewöhnlichen Hobby nach: Sie fährt ehrenamtlich als Schiffsärztin auf dem Großsegler Alexander von Humboldt II mit. Heute gibt sie ihre Erfahrung an unsere Fahrtensegler weiter.

Datum:25.03.2017
ID:231-01-7
Ort:CFWP
Zielgruppe:Fahrtensegler
Kosten:40,00 €

Astro-Navigation ohne seglerische Vorkenntnisse

Trotz elektronischer Satelliten – Navigation hat die traditionelle, astronomische Navigation nichts von ihrer Faszination verloren. Sie stellt in den Weiten der Meere das einzige, unabhängige (Kontroll-) System dar und ist somit auch heute noch in der Berufsschifffahrt als “Back – up“ etabliert.

Datum:25.03.2017 10:00 - 26.03.2017 16:00
ID:234-01-7
Ort:DUYC
Zielgruppe:Fahrtensegler und alle, die sich fürs klassische Navigieren interessieren
Kosten:85,00 €

Bewegt ÄLTER werden in NRW

Lernen Sie die Bedürfnisse der +55er in Ihrenm Verein kennen. Es ist oder wird die größte Gruppe Ihrer Mitglieder.

Datum:30.03.2017
ID:252-01-7
Ort:DSCU
Zielgruppe:Vorstände, interessierte Mitglieder
Kosten:15,00 €

Skippertraining für Plattbodenschiffe (2 Tage)