Segeln auf der Illbruck
262-01-8

Alle wissen es - zumindest aus Erzählungen - die älteren unter uns haben es miterlebt: Im Jahre 2002 gewinnt die Leverkusener Illbruck das Volvo-Ocean-Race. An Bord dieses Schiffs, der Toshiba oder der SEB können Sie den 14.10.2018 erleben und aktiv mitsegeln.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, eine original Ocean-Race-Rennmaschine selbständig zu bedienen. Seglerische Vorkenntnisse sind nicht unbedingt Voraussetzung – die professionelle Stammcrew macht Sie zu Beginn des Törns mit den Systemen an Bord vertraut und achtet natürlich auf Ihre Sicherheit. Sie können sich selbst ausprobieren und kennenlernen, wie es ist, die Kraft des Windes in pure Geschwindigkeit umzusetzen. Je nach Wunsch und Wetter können Sie die einzelnen Positionen an Bord besetzen und eigenständig erste Manöver "ausprobieren". Das klappt nicht immer auf Anhieb perfekt, hat aber in jedem Fall den ein oder anderen Aha-Effekt zur Folge - ein echtes Teamtraining eben...

Der SVNRW chartert exklusiv einen oder zwei der insgesamt drei legendären HiTech-Yachten - die Original Volvo Ocean Racer "GLASHÄGER" (exILLBRUCK), die "ROSTOCKER" (exTOSHIBA) und die "OSPA" (exSEB). Insbesondere die ehemalige ILLBRUCK ist als Siegeryacht des Volvo Ocean Race 2001/2002 sicher ein Begriff. Die anderen beiden V.O.60 Schiffe sind mit der bekanntesten deutschen Hochseeyacht baugleich und somit auch gleich schnell. Alle drei HiTech-Yachten befinden sich im Besitz von Speedsailing - Sailution Marketing & Event GmbH & Co.KG, sind top gepflegt und stehen für exklusive Kundenveranstaltungen und Segelevents wie z.B. Firmen Match Races und Managertrainings zur Verfügung. Weitere Infos zu den Schiffen gibt es unter www.speedsailing.de/go/schiffe)

Pro Schiff und Tour können zeitgleich maximal 12 Gäste mitsegeln. Somit ergeben sich Gruppenstärken von 12, 24 oder 36 Personen, denen ein einzigartiges Segelerlebnis geboten wird. Die Teilnehmenden werden mit Wetterbekleidung und Sicherheitsausrüstung (Lifebelt und Schwimmweste) ausgestattet (Segelschuhe/-stiefel sind selbst mitzubringen).

Die preisliche Basis bildet ein Segeltag von 10 bis 17 Uhr ab/an Rostock-Stadthafen. Das Angebot beinhaltet in erster Linie "Cruising und Manöver" unter Einbeziehung der Gäste (die Gäste sind eingeladen mit anzupacken; sie müssen aber nicht...). Bei Buchung von 24 Teilnehmenden sind auch Matchraces mit zwei Booten möglich. Die Incentive- und Eventmöglichkeiten mit „Speedsailing“ (www.speedsailing.de) sind europaweit einmalig. Nirgendwo sonst können Sie drei baugleiche und derart geschichtsträchtige Rennyachten für Ihre Kunden, Mitarbeiter oder Partner chartern.

Unser Event findet am 14.10.2018 von 10 - 17 Uhr statt. Der Preis pro Person beläuft sich auf 299 €. Während des Segelns gibt es vom Ausrichter bereitgestellte Lunchpakete und nichtalkoholische Getränke.

Wir verfügen über ein Kontingent an Hotelbetten beim Hotel Motel One Rostock, Schröderplatz 2, 18057 Rostock, für 69 € inkl. Mwst im EZ inkl. Frühstück und 47 € inkl. Mwst. im Doppelzimmer p.P. inkl. Frühstück. Anmeldung direkt dort unter Stichwort: Kontingent Speedsailing SVNRW.

Die Anreise findet individuell statt, Fahrgemeinschaften können sicherlich gebildet werden. Die Gruppe kann sich informell am Vorabend der Veranstaltung zum Kennenzulernen und gemeinsamen Einstimmen auf den Event treffen. Da wir nur komplette Mannschaften (11 bzw. 12 Personen) aufs Wasser bringen können, gilt die Reihenfolge des Eingangs der Buchung bezüglich ihrer Berücksichtigungsmöglichkeit.

Datum:
| 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Meldeschluß:
16.09.2018

Teilnehmerzahl:
Mindestteilnehmerzahl: 11
Höchstteilnehmerzahl: 36
Freie Plätze: 36

Ort:
Sailution Marketing & Event GmbH & Co. KG, Speedsailing
Warnowufer 58, 18057 Rostock

Zielgruppe:
Seglerinnen und Segler

Preis:

299,00 €

Art der Veranstaltung:
Aus-Weiterbildung

Kategorien:
Breitensport

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl