Segeltraining – Segelwochenende Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer
646-01-8

Ein Segelwochenende in Holland, bei dem die Teilnehmer in Bungalows untergebracht sind und tagsüber unter kompetenter Anleitung in Polyvalken-Jollen ihr seglerisches Können verbessern.

Für die Absolventen der Fortbildung „sportartspezifische Rettungsfähigkeit“ bietet der Arbeitskreis Schule + Verein eine neue, weiterführende Veranstaltung an: Es geht hierbei nicht um den Erwerb von Scheinen und Trainerlizenzen, von daher beinhaltet dieses Wochenende auch keine Prüfung, Paukerei oder Ähnliches. Der Spaß am Segeln und an der Gemeinschaft mit beruflichen Kollegen steht bei diesem Wochenende klar im Vordergrund. Die Übungen und Regatten, die unter Leitung des Segeltrainers Hayo Koch durchgeführt werden, dienen dazu, die eigenen Fähigkeiten im Segeln zu verbessern und hierüber Souveränität für die AG-Arbeit mit Schülern zu erlangen. Morgens und abends wird gemeinsam gegessen, den Rest des Tages werden wir segelnd auf den friesischen Seen verbringen.

Bitte angemessene Kleidung und Ersatzkleidung mitbringen.

weitere Kosten: Selbstverpflegung im Bungalow, Miete Bungalow 155 € und Polyvalk 50 € pro Wochenende

Datum:
- | Beginn am Freitag 18:00 Uhr; Ende am Sonntag ca. 16:00 Uhr

Meldeschluß:
25.03.2018

Teilnehmerzahl:
Mindestteilnehmerzahl: 5
Höchstteilnehmerzahl: 15
Freie Plätze: 15

Ort:
Watersportpark De Pharshoeke, Watersportpark De Pharshoeke
Pharshoeke 61, 8621 CW Heeg

Zielgruppe:
Lehrerinnen und Lehrer, die bereits die Fortbildung „sportartspezifische Rettungsfähigkeit – Segeln“ am Baldeneysee besucht haben und unter Anleitung ihr seglerisches Können verbessern möchten

Preis:

145,00 €

Art der Veranstaltung:
Aus-Weiterbildung

Kategorien:
Ausbildung

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl