Wie bringe ich den Verein nach vorne
225-02-7

Ein Erfahrungsaustausch über erfolgreiche und nicht erfolgreiche Veranstaltungen für Vereinsmitglieder. Sammlung von Hilfestellungen und Ideen für den eigenen Verein

Viele Segelvereine stellen immer wieder fest, dass sie Mitglieder verlieren, sobald diese eine Familie gegründet haben.

Die Versorgung, Betreuung und Erziehung von (Klein-) Kindern kostet viel Zeit und schränkt den Aktionsradius der Eltern so sehr ein, dass sie an den Aktivitäten und Veranstaltungen des Vereins nicht mehr teilnehmen können. Hinzu kommt, dass viele ehemalige Mitglieder nicht wieder dem Verein beitreten, wenn ihre Kinder älter geworden sind, und somit auf Dauer verloren gehen. Aber auch die Rekrutierung neuer Mitglieder wird für viele Clubs zu einem immer größeren Problem.

Der Workshop behandelt Fragen, wie zum Beispiel:

  • Soll ein Segelverein zusätzliche Angebote machen?
  • Wie gewinne ich die Jugend, wie halte ich die älteren Mitglieder aktiv?
  • Wie motiviere ich die Mitglieder zur Teilnahme an Vereinsveranstaltungen oder zur Mitarbeit in der Vereinsorganisation?
  • Wie kann ich Mitglieder bekommen und binden – mit oder ohne eigenem Boot?

Über einen Erfahrungsaustausch sollen Ansätze und Ideen für eine erfolgreiche Vereinsarbeit gefunden werden.

Imbiss und Getränke sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Datum:
| 14:00 - 17:00 Uhr

Meldeschluß:
08.11.2017

Teilnehmerzahl:
Mindestteilnehmerzahl: 7
Höchstteilnehmerzahl: 20
Freie Plätze: 20

Ort:
YCBL, Yacht-Club Bayer Leverkusen e.V.
Am Straberger See 6, 41542 Dormagen

Zielgruppe:
Vorstände, interessierte Mitglieder

Preis:

20,00 €

Art der Veranstaltung:
Aus-Weiterbildung

Kategorien:
Breitensport

Zurück

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband.

Entschädigung bei Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten; bis 30 Tage 25% der Kursgebühr; bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr; bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr. Kurzfristigere Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.

Für die Teilnahme an den Veranstaltungen müssen Sie unsere AGB akzeptieren. Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie hier.

Für das Bezahlen der Veranstaltungen stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Auswahl