Die Teilnehmer der Optimisten-Stadtmeisterschaft Warendorf/Münster bei der Siegerehrung. Foto WWV

WWV - Stadtmeisterschaft 2019

Von der diesjährigen Stadtmeisterschaft für Optimisten berichten Maike Lemnitzer (12) und Veronika Wardega (12), die beide für den Warendorfer Wassersportverein e.V. bei dieser Regatta gestartet sind.

Die Teilnehmer der Optimisten-Stadtmeisterschaft Warendorf/Münster während der Regatta auf dem Emssee. Foto WWV

 

Wie alle vier Jahre fand dieses Jahr die Stadtmeisterschaft für Opti-Segler aus Warendorf und Münster wieder in Warendorf statt.

Am 25. Mai 2019 waren dazu zwölf Starter aus allen vier Segelvereinen, die zu diesem Gebiet gehören (Hiltruper Segelclub, Segelclub Münster, Segelclub Hansa Münster, Warendorfer Wassersportverein) dabei. „Das Wetter war dieses Jahr endlich mal wieder optimal.“, sagte der Jugendwart Carsten Prochotta. Es war guter Wind um drei Läufe im Viereck-Stil zu segeln. In den Pausen und nach der Wettfahrt gab es Kuchen und Grillwürstchen als Verpflegung.

Der Wanderpokal ging dieses Jahr an den Hiltruper Segelclub. Die Warendorfer Segler und Seglerinnen waren zu fünft an den Start gegangen. Der beste Teilnehmer der Warendorfer war Laurent Bisping auf Platz fünf.

Wenn ihr Lust habt, mal selber in einem Opti zu segeln, solltet ihr mindestens 8 Jahre alt sein und schwimmen können (Bronze). Kommt einfach zum Training unserer Jugendgruppe beim WWV, samstags um 14 Uhr am Emssee in Warendorf. https://wassersport-warendorf.de

Maike Lemnitzer und Veronika Wardega

Zurück

Werbung