Fotoworkshop „Rheinwoche“

Am Samstag, den 04.06.22 veranstaltete der Segler-Verband Nordrhein-Westfalen e.V. in ressortübergreifender Zusammenarbeit einen Fotokurs während der Rheinwoche.

Fünf ambitionierte Fotografen trafen sich in Duisburg um von den beiden Profifotografen Andreas Dick und Thomas Michaelis die Besonderheiten der Sportfotografie auf dem Wasser zu erlernen. Nach einer kurzen Vorbesprechung und einem Check der Ausrüstung, fuhr die Gruppe auf zwei Festrumpf-Schlauchbooten, der von Düsseldorf kommenden Regatta entgegen.

Ausgangspunkt für die Fotografen war dabei der Alte Eisenbahnhafen in Duisburg-Ruhrort. Mit den wendigen Schlauchbooten wurden die Segler aus allen möglichen Richtungen angefahren, damit die Fotografen die verschiedenen Perspektiven und Motive in Bildform festhalten konnten. Gegen Mittag erreichte die Regatta mit dem Begleitschiff Eureka, auf dem auch das Mittagessen serviert wurde, den Alten Eisenbahnhafen in Duisburg. Nach einer großzügigen Mittagspause nutzen die Fotografen die Chance die Segelboote im Hafen zu fotografieren, denn auf dem Wasser zogen sich die Felder schnell auseinander. Bei perfekten Wind- und Wetterbedingungen wurde die Wettfahrt anschließend von Duisburg in Richtung Wesel fortgesetzt.

Die traumhafte Kulisse der Stahlwerke und Kraftwerke am Rhein ermöglichte in den folgenden Stunden attraktive Motive, die einem Fotografen bei einer Regatta sonst kaum vor die Linse kommen. Gegen 16:30 Uhr kehrten die Fotografen um und trafen sich anschließend in den Räumlichkeiten des Ruhrorter Yachtclubs zur Nachbesprechung. Diese umfasste u.a. die digitale Aufbereitung der Bilder durch Verschlagwortung, sodass die Bilder mit allen presserelevanten Daten beschriftet sind. Am Ende machten sich alle Teilnehmer mit wunderschönen Bildern und neuen Erfahrung auf dem Weg nach Hause und es blieb nur eine Frage offen: Wann ist der nächste Termin?

Vielen Dank an das Organisationteam der Rheinwoche für den schönen Wettfahrttag sowie an das Team des SVNRW für die Vor- und Nachbereitung des Fotokurses.

Werbung

Zurück