SVNRW: Bildung

Schule & Verein

Aufgaben und Ziele

Im Schulsport findet Segeln erfreulicherweise zunehmend Eingang in den Unterrichtsplan und in Segel-Ags. Zumeist in enger Partnerschaft mit benachbarten Vereinen bietet der Verbund von Schule und Segelsport eine prima Chance für Heranwachsende, frühzeitig Anschluss an eine seglerische Gemeinschaft zu finden.

Der Segler-Verband NRW (SVNRW) macht es sich dabei zur Aufgabe, anregend, beratend und begleitend Segeln im und rund um den Schulsport zu fördern.

Ausbildungsordnung für Fortbildung von Lehrer_innen im Segeln

Die im Downloadbereich hinterlegte Ausbildungsordnung zur Fortbildung von Lehrer_innen im Segeln basiert auf der Fachübungsleiterausbildung Segeln und wurde von Mitarbeitern des Arbeitskreises "Schule und Verein" entwickelt. Die Ausbildung schließt mit einer doppelten Qualifizierung ab: Zertifikat zur Leitung schulischer Segelgruppen und Fachübungsleiterlizenz – C - Segeln für die Arbeit in Vereinen.

Damit wird die seit Jahren bewährte Zusammenarbeit zwischen Verbänden und öffentlichen Schulen im Land NRW fortgesetzt. Das hier vorgelegte Konzept ist die Basis für die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern, die die fachlich breitensportorientierte Arbeit in Schule und Verein absichern.

Schulcup

Der Segler-Verband NRW veranstaltet einmal im Jahr den SVNRW-Schulcup, bei dem vier Schüler_innen einer Schule, in Begleitung ihres Lehrers/ihrer Lehrerin auf gestellten Booten vom Typ J/70 die NRW Schulmeisterschaft aussegeln. Details, wie das aktuelle Austragungsdatum, sowie Anmeldemöglichkeiten sind im Bereich Termine zu finden.

Für weiterführende Informationen zum Themenbereich Schule und Verein kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle des SVNRW (0203 – 7381661 / info@svnrw.org).

 

Werbung